Denkanstöße von Dr. Peter Fascher

Steigerung der Ressourceneffizienz

Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt heißt es immer wieder. Die Umweltdiskussionen mit dem aus heutiger Sicht übergroßen Ziel der CO₂-Neutralität führen auch nicht …

Mehr lesen →

Kontinuierlicher Verbesserungsprozess

Nur wer sich verändert, kann besser werden. Wer sich verbessert, hat die Nase vorn im permanenten Wettbewerb am Markt.  Projekte zur Geschäftsprozessverbesserung erzeugen zunächst einen …

Mehr lesen →

Risiken und Chancen in Unternehmensprozessen

„Vorbeugen statt heilen“ lautet ein altes deutsches Sprichwort. Übertragen auf Unternehmensprozesse macht es auch mehr Sinn, Risiken vorbeugend zu betrachten und zu vermeiden, als deren …

Mehr lesen →

Die neuen Anforderungen der DIN ISO 9001:2015

Ich empfehle meinen Kunden gerne, die Prozesse ihres Qualitätsmanagementsystems pragmatisch umzusetzen, statt dem Auditor nur formale Lösungen, die für das Unternehmen aber ohne Nutzen sind, …

Mehr lesen →

Systematischer Ansatz Lieferantenentwicklung

Die Materialeinsatzquote in einem Unternehmen ist abhängig von der Branche. Sie liegt nach gängigen Erfahrungen zwischen 40 Prozent und 60 Prozent des Umsatzes. Beanstandungen am …

Mehr lesen →

Der Nutzen von Qualitätsmanagement-Systemen

„Deswegen verbessert sich die Qualität unsere Teile um kein Stück“, sagte mir einmal der Seniorchef eines Unternehmens, dessen Sohn mich mit der Einführung eines Qualitätsmanagementsystems …

Mehr lesen →