Denkanstöße

Kontinuierlicher Verbesserungspropzess

Nur wer sich verändert, kann besser werden. Wer sich verbessert, hat die Nase vorn im permanenten Wettbewerb am Markt.  Projekte zur Geschäftsprozessverbesserung erzeugen zunächst einen Schub an Analysen, verbunden mit Vorschlägen zur Optimierung von Aufbau- und Ablauforganisation und daraus folgenden Umstellungen der Geschäftsprozesse. Auftauchende Hürden bei der Maßnahmenumsetzung und das gewohnheitsgemäße Beharrungsvermögen von Organisationen führen …

Kontinuierlicher Verbesserungspropzess Weiterlesen »

Die neuen Anforderungen der DIN ISO 9001:2015

Wer mich kennt, weiß, dass ich meinen Kunden empfehle, die Prozesse Ihres Qualitätsmanagementsystems pragmatisch umsetzen, statt dem Auditor nur formale Lösungen, die für das Unternehmen aber ohne Nutzen sind, anzubieten. Umso erfreuter bin ich doch nun über die nun wesentlich konkreteren Anforderungen an ein QMS aus der Überarbeitung der DIN ISO 9001:2015. Vorweg, durch den …

Die neuen Anforderungen der DIN ISO 9001:2015 Weiterlesen »

Lieferantenentwicklung

Die Materialeinsatzquote in einem Unternehmen ist abhängig von der Branche. Sie liegt nach gängigen Erfahrungen zwischen 40% und 60% des Umsatzes. Beanstandungen am Zukaufmaterial kosten Geld und Aufwand. Gründe hierfür sind oft, unzureichend kommunizierte Qualitätsanforderungen, Überschätzung des Lieferanten bzgl. seiner eigenen Qualifizierung, nicht aufeinander abgestimmte Prozesse im eigenen Haus oder beim Lieferanten, die in Wechselwirkung …

Lieferantenentwicklung Weiterlesen »

Der Nutzen von Qualitätsmanagementsystemen

„Deswegen verbessert sich die Qualität unsere Teile um kein Stück“, sagte mir einmal der Seniorchef eines Unternehmens, dessen Sohn mich mit der Einführung eines Qualitätsmanagementsystems beauftragt hatte. Was ich während der Ist-Analyse des Projektes zur “Einführung eines Qualitätsmanagementsystems“ vorfand, war unter anderem folgendes: Auftragsannahme: Mitarbeiter nahmen Bearbeitungsaufträge nach individuellen Vorgaben an, manche Aufträge wurden nie …

Der Nutzen von Qualitätsmanagementsystemen Weiterlesen »

Der Einkaufsprozess dient nicht allein der Materialbeschaffung, er sichert die Qualität

Der Einkaufprozess als Garant für eine gute Lieferantenleistung Ich erinnere mich noch gut an die Zeit, als ich als junger Betriebsleiter für einen Fertigungsbetrieb zuständig war. Der „erfahrene“  Einkaufchef, seit Jahren Prokurist des Unternehmens, hatte mal wieder eine Sonderposten Bandstahl erstanden. Bei aller Mühe, die sich die Fertigung gab, der Fertigungsausschuss stieg von 3 auf …

Der Einkaufsprozess dient nicht allein der Materialbeschaffung, er sichert die Qualität Weiterlesen »

Reklamationsmanagement, der Weg zurück zum Vertrauen des Kunden

Es ist immer unangenehm, wenn der Kunde reklamiert. Aber eine professionelle Reklamationsbearbeitung birgt auch immer die Chance, das Vertrauen des Kunden zurück zu gewinnen und ihn zudem von der eigenen Professionalität zu überzeugen. Folgende Elemente sind die Kernpunkte einer guten Reklamationsbearbeitung:  Kommunikation zum Kunden  Ausreichende Ursachenanalyse  Projektmanagement  Prävention  Kommunikation Die Kommunikation stellt sicher, dass der …

Reklamationsmanagement, der Weg zurück zum Vertrauen des Kunden Weiterlesen »

Was ist process-e-motion?

Processemotion, eine Philosophie zur Geschäftsprozessverbesserung Eine erfolgreiche und dauerhafte Verbesserung der Geschäftsprozesse wird dann erreicht, wenn Führungskräfte und Mitarbeiter Geschäftsprozesse verstanden haben und diese mit Herz und Verstand leben. Processemotion ist die systematische und zielgerichtete Symbiose von konsequenter Prozessorganisation und der Wirkkraft guter Führung, kompetenter Kommunikation und engagierter Teams. Das Grundprinzip von Process-E-Motion ist es, das …

Was ist process-e-motion? Weiterlesen »

Denken oder Gehorsam? Unternehmensorganisation im Wandel der Zeit

Mal ehrlich, kommt Ihnen die Situation in diesem Bild  nicht bekannt vor? Die Aussagen von den Figuren kann  man doch förmlich hören, oder nicht? Bloß nicht mit den Nachbarprozessen auseinandersetzen! Ich bin froh, wenn ich meine Arbeit erledigt bekomme und will mich nicht auch noch um den Job meiner Kollegen kümmern. Nein, was aus meinem …

Denken oder Gehorsam? Unternehmensorganisation im Wandel der Zeit Weiterlesen »

Hurra ein Fehler!

Seien wir doch einmal ehrlich, „Hurra“ ruft kaum jemand, wenn ein Fehler auftaucht, bringt er doch meistens Arbeit, Aufwand und Unannehmlichkeiten mit sich. Fehler werden lieber unter den Teppich gekehrt, als dass man sich mit ihnen beschäftigt. Ich brauche Hilfe Aber gibt es nicht doch Gründe für ein „Hurra“, kann ein Fehler nicht Ausgangspunkt für …

Hurra ein Fehler! Weiterlesen »

Aus Erfahrungen gelernt – ab jetzt KVP

„Alle Jahre wieder“ stehe ich erneut vor der gleichen Situation:Ich suche einen meiner Kunden auf, weil es gilt, im Rahmen der QMS-Betreuung die Vorbereitungen für das nächste 3rd –Party –Audit zu beginnen und versuche im ersten Gespräch heraus zu bekommen, was sich seit unserem letzten Treffen vor rd. einem Jahr geändert hat, bzw. was von …

Aus Erfahrungen gelernt – ab jetzt KVP Weiterlesen »