Peter Fascher

Kontinuierlicher Verbesserungspropzess

Nur wer sich verändert, kann besser werden. Wer sich verbessert, hat die Nase vorn im permanenten Wettbewerb am Markt.  Projekte zur Geschäftsprozessverbesserung erzeugen zunächst einen Schub an Analysen, verbunden mit Vorschlägen zur Optimierung von Aufbau- und Ablauforganisation und daraus folgenden Umstellungen der Geschäftsprozesse. Auftauchende Hürden bei der Maßnahmenumsetzung und das gewohnheitsgemäße Beharrungsvermögen von Organisationen führen …

Kontinuierlicher Verbesserungspropzess Weiterlesen »

Kick Off-Veranstaltung der Hellweg Akademie am 26.11.2018 in Soest

Die Hellweg Akademie wurde im Sommer des Jahres 2018 gegründet. Die offizielle Kickoff-Veranstaltung findet am 26.11.2018 in der Zeit von 18:30 bis 21:00 Uhr im Tagungscenter Soest, Werkstra0e 6, 59494 Soest statt (siehe hierzu auch die offizielle Einladung auf den Website der Hellweg Akademie). Diverse Weiterbildungsangebote die FMS anbietet oder veranstaltet werden dort angeboten.

Die neuen Anforderungen der DIN ISO 9001:2015

Wer mich kennt, weiß, dass ich meinen Kunden empfehle, die Prozesse Ihres Qualitätsmanagementsystems pragmatisch umsetzen, statt dem Auditor nur formale Lösungen, die für das Unternehmen aber ohne Nutzen sind, anzubieten. Umso erfreuter bin ich doch nun über die nun wesentlich konkreteren Anforderungen an ein QMS aus der Überarbeitung der DIN ISO 9001:2015. Vorweg, durch den …

Die neuen Anforderungen der DIN ISO 9001:2015 Weiterlesen »

Veranstaltungshinweis für den 16. Juni 2015 für qualitätsorientierte und zertifizierte Unternehmen

 Die neuen Anforderungen der DIN ISO 9001:2015 Eine umfassende Überarbeitung der DIN ISO 9001, dem Forderungskatalog für Qualitätsmanagementsysteme, greift ab September 2015. Mit dieser Normüberarbeitung wird die Basisstruktur für alle anderen Normen, die Managementsysteme regeln, gegeben. Die Forderung nach Prozessorientierung tritt noch stärker in den Vordergrund. Maßnahmen der Risikovermeidung und Chancenförderung werden nun explizit gefordert. …

Veranstaltungshinweis für den 16. Juni 2015 für qualitätsorientierte und zertifizierte Unternehmen Weiterlesen »

Veranstaltungshinweis für den 22. April 2015 für qualitätsorientierte und zertifizierte Unternehmen

 Die neuen Anforderungen der DIN ISO 9001:2015 Eine umfassende Überarbeitung der DIN ISO 9001, dem Forderungskatalog für Qualitätsmanagementsysteme, greift ab September 2015. Mit dieser Normüberarbeitung wird die Basisstruktur für alle anderen Normen, die Managementsysteme regeln, gegeben. Die Forderung nach Prozessorientierung tritt noch stärker in den Vordergrund. Maßnahmen der Risikovermeidung und Chancenförderung werden nun explizit gefordert. …

Veranstaltungshinweis für den 22. April 2015 für qualitätsorientierte und zertifizierte Unternehmen Weiterlesen »

Newsletter Februar 2015

Sehr geehrte Damen und Herren, der neue Newsletter ist fertig. Gedanklicher Schwerpunkt diesmal und auch für die Zukunft soll die Unternehmensentwicklung im Sinne von „processemotion“ sein, in der die Verknüpfung von Processengineering mit den Humanfaktoren (Führungs-, Mitarbeiter- Teamentwicklung und Kommunikation) unerlässlich für eine erfolgreiche Geschäftsprozessentwicklung ist. Aber lesen Sie selbst Newsletter_FMS_Februar_2015

Lieferantenentwicklung

Die Materialeinsatzquote in einem Unternehmen ist abhängig von der Branche. Sie liegt nach gängigen Erfahrungen zwischen 40% und 60% des Umsatzes. Beanstandungen am Zukaufmaterial kosten Geld und Aufwand. Gründe hierfür sind oft, unzureichend kommunizierte Qualitätsanforderungen, Überschätzung des Lieferanten bzgl. seiner eigenen Qualifizierung, nicht aufeinander abgestimmte Prozesse im eigenen Haus oder beim Lieferanten, die in Wechselwirkung …

Lieferantenentwicklung Weiterlesen »

Der Nutzen von Qualitätsmanagementsystemen

„Deswegen verbessert sich die Qualität unsere Teile um kein Stück“, sagte mir einmal der Seniorchef eines Unternehmens, dessen Sohn mich mit der Einführung eines Qualitätsmanagementsystems beauftragt hatte. Was ich während der Ist-Analyse des Projektes zur “Einführung eines Qualitätsmanagementsystems“ vorfand, war unter anderem folgendes: Auftragsannahme: Mitarbeiter nahmen Bearbeitungsaufträge nach individuellen Vorgaben an, manche Aufträge wurden nie …

Der Nutzen von Qualitätsmanagementsystemen Weiterlesen »

Newsletter Juli 2014

Sehr geehrte Damen und Herren, der neue Newsletter ist fertig. Gedanklicher Schwerpunkt diesmal ist der Blick auf das Unternehmen. Ändert man die Perspektive erscheint vieles anders als zuvor. Der Nutzen von Qualitätsmanagementsystemen, der oft bestritten wird, aber dennoch vorhanden ist, beinhaltet den oben genannten Perspektivenwechsel ebenfalls denkt man an die  Prozesse „Internes Audit“ und „Managementreview“. …

Newsletter Juli 2014 Weiterlesen »